Beiträge

Der HAFEN in der Corona-Zeit

Hier berichten wir, was wir in dieser Zeit machen und was wir vorhaben.

Auswahl an Presse-Veröffentlichungen im Corona-Blog

Wenn du deinen HAFEN besuchst, bitte unbedingt beachten!

Auswahl an Presse-Veröffentlichungen

Corona: Gastronomie am Abgrund | NACHSCHLAG Reportage

Die Gastro ist eine der Sparten, die wirtschaftlich mit am stärksten von den Corona-Maßnahmen betroffen sind. In diesem Film fragen wir Spät-Besitzer und Gastronomiebetreibende, wie es ihnen mit den Beschränkungen geht. Wie kommen sie über die Runden? Was bedeutet es langfristig für ihr Geschäft? Wie sichern sie ihre Existenz? Die plötzlichen Schließungen im Frühjahr, der Sommer voller Auflagen, dann die erneute Sperrstunde und nun der zweite Lockdown lässt viele vor dem Abgrund stehen.
Ein Film von Lucie Ilg und Lisa Tuttlies – Recherche & Moderation: Lisa Tuttlies – Kamera & Schnitt: Lucie Ilg

Kneipensterben: “Bereit, Auflagen einzuhalten”

“Maßnahmen machen Sinn, man kann aber nicht wirtschaftlich arbeiten”, bedauert der Barbesitzer Ulrich Simontowitz. Die Politik habe kein Interesse, mit der Branche ins Gespräch zu kommen, sagt er.

Vorübergehende Schließung wegen der Corona-Pandemie

Seit Freitag, 16. November 1990 hatte der Hafen 365 Tage im Jahr, 29 Jahre lang geöffnet. Am 14. März 2020 war plötzlich Schluss. Große Ratlosigkeit und Verzweiflung.

© Ralf König